Unser neues Probelokal befindet sich im Fennen 1 im 2. Stock in Niederurnen, das ist bei der Kehrichtverbrennungsanlage.



Der Innenausbau unseres Probelokals

Ende April 2013 war es soweit, ade Probelokal Mollis, ade Gugger.  

Ein neues Probelokal musste gefunden werden. Die grosse Sucherei begann; es gab leere Räume im Glarus Nord zu mieten, aber nicht für unser Budget.

Im Fennen in Niederurnen fanden wir schlussendlich doch noch einen Raum zu mieten, der auch noch halbwegs bezahlbar ist.

Im alten Probelokal waren es über 300m2 Fläche und jetzt knapp 90m2...

Was bot uns der Raum, vier Wände und eine Türe. Kein  Licht, keine Steckdose, kahler Betonboden, also nicht sehr viel.

Das Bauteam musste ran, Ruedi, Dominik und Jan verbrachten etliche lange Stunden im neuen Probelokal und bauten es zu einem tolle "hypergeilen" Raum aus. Stauraum wurde geschaffen, eine Bar mit Sitzecke, eine Bühne für die Proben und für Spiel und Spass gab es ein Dart und einen neuen Töggelikasten (Danke Dominik). 

Der Boden wurde mit Laminat und Teppich ausgelegt, so dass es keine kalte Füsse gibt.  

Was bis jetzt alles gebraucht und verbaut wurde:

- Wie immer, keinen Plan, nur eine Idee...

- etliche Balken und Holzlatten

- div. Bretter

- 15 Paletten

- 130m2 dünne Faserplatten

- 60m2 Laminat

- 25m2 Teppich

- Stoffe zum beziehen der Wände und Flächen (geht schneller und günstiger als malen). 

- über 100m Stromkabel, div. Steckdosen und Schalter

- und noch so etliches an Schrauben und Nerven... 

Wer uns kennt, weiss das der Proberaum noch nicht ganz fertig ist.... 

Danke an alle Helfer die sporadisch das Bauteam unterstützt haben und geholfen haben das ganze Material in den 2. Stock zu tragen 

 



06.01.2016

- D`Hüülätä 2017

- Sponsoren

 - Mitglied werden